Album-Charts

Ina Müller stürmt mit Plattdeutsch-CD die Charts

Für ihre Plattenfirma ist der Erfolg „eine kleine Sensation - zumindest in dieser Jahreszeit, in der alle Superstars Alben veröffentlichen".

Hamburg. Entertainerin Ina Müller stürmt mit ihren plattdeutschen Liedern die deutschen Charts: Stars wie Bon Jovi oder Sido stiegen mit ihren neuen Alben zwar noch etwas höher in den Hitlisten ein als die Norddeutsche, aber mit ihrer CD „Die Schallplatte – nied opleggt“ landete Müller dennoch auf Anhieb in den Top 20. Die Musikerin, Kabarettistin und Moderatorin platzierte sich auf dem 13. Rang. Das gab das Marktforschungsinstitut Media Control bekannt.

Für ihre Plattenfirma ist der Erfolg „schon eine kleine Sensation - zumindest in dieser Jahreszeit, in der alle Superstars wie Robbie Williams, Rammstein oder Bon Jovi ihre Alben veröffentlichen“.