Hamburg. Kultursenator verkündet, dass der Mietvertrag des Musikclubs verlängert wurde, um mehr Zeit für die Suche nach einer Lösung zu haben.

Gute Nachricht für das Molotow: Der wegen eines geplanten Hotelneubaus am Nobistor existenziell bedrohte Musikclub kann zunächst bis Ende 2024 an seinem Standort die Türen geöffnet halten, das verkündete Kultursenator Carsten Brosda (SPD) am Mittwoch in einer Sitzung der Hamburgischen Bürgerschaft.