Hamburg. Bei der Gala „St. Pauli Theater meets Elbphilharmonie“ im ausverkauften Großen Saal geht es auch um den FC St. Pauli und den HSV.

„Herzlich willkommen zu unserem kleinen Betriebsausflug von der Reeperbahn“, ruft Thomas Collien erfreut in die ausverkaufte Elbphilharmonie. Bereits zum fünften Mal ist das St. Pauli Theater für eine Gala zu Gast im großen Konzertsaal. Und all das wunderbar Schillernde, Räudige und Frivole der Kiezkultur schwappt da aufs Schönste in die an Patina doch eher arme HafenCity. Zum Auftakt setzt das Theater-Chef-Duo Collien und Ulrich Waller zu einer launigen und auch angemessen ernsten Rede an.