Hamburg. „Randmeer“, erzählt auch von gewaltigen Stürmen. Und erscheint in Blankeneser Verlag, der eine großartige Natur-Reihe herausgibt.

In diesem Text, der sich stetig und gefällig über die Seiten des schmalen Bandes ergießt, gibt es, wenn man so will, raue Stellen. Immer dann, wenn es um die Gefährdung seines Gegenstandes geht. Und, auch das, um die Naturgewalten, die dieser Gegenstand nicht selten offenbart. Der Text ist also wie die Nordsee selbst.