Hamburg. John Neumeier holt die Britin Cathy Marston ins Boot, damit diese mit seiner Kompanie „Jane Eyre“ erarbeitet. Bald ist Premiere.

Der Saal im Ballettzentrum John Neumeier ist gut gefüllt. Gleich mehrere junge Tänzer haben sich eingefunden. Sie bilden die Gruppe der „Dämonen“ in der Deutschlandpremiere von Cathy Marstons Ballett „Jane Eyre“.