Hamburg. Ach, herrlich: Der Dampfschnacker spielte mal wieder zu Hause auf. Es flogen Kissen in der Großen Freiheit, fest und flauschig.

Im Februar 2024 soll ein neues Album erscheinen, das letzte ist fünf Jahre her. Was hat der Mann seitdem zu tun gehabt. Die Geschichte des Olli Schulz ist ja völlig irre. Er wurde vom leidlich erfolgreichen kleinen Indiemucker zum Chef-Podcaster und Fernsehkasper von höchsten Beliebtheitsgraden.