Hamburg. Der israelische Sänger und Songschreiber spielte und redete gegen Hass, Rache, Gewalt und Tod an. Zwischendurch mixte er sich einen Drink.