Flüchtlingsunterkünfte

Wo die Hamburger Polizei besonders häufig schlichten muss

Teils schwere Ausschreitungen musste die Polizei unterbinden und einige Flüchtlinge vorläufig in Gewahrsam nehmen

Teils schwere Ausschreitungen musste die Polizei unterbinden und einige Flüchtlinge vorläufig in Gewahrsam nehmen

Foto: Michael Arning

Zwei Flüchtlingsunterkünfte sind Spitzenreiter: Dorthin musste die Polizei täglich anrücken. Fünf Sexualstraftaten registriert.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.