Sprechen Sie Hamburgisch?

utbaldowern ausspähen, die Gelegenheit zum Diebstahl ermitteln. Der Ausdruck stammt aus der Gaunersprache, und ist von Berlin nach Hamburg eingewandert. He hett al utbaldowert, wo dat wat to klauen gifft. Der Ausbaldower (Ausspäher) von jidd. baal (Mann) und dowor (Sache).

Carl Groth, Neumühlen

Vorschläge und Anmerkungen zur Serie senden Sie bitte an die E-Mail-Adresse briefe@abendblatt.de (Betreff: Hamburgisch).