Zur Person

Andreas Dressel

Für einige kam es überraschend, dass Andreas Dressel 2011 Chef der SPD-Bürgerschaftsfraktion wurde. Mittlerweile hat der 39 Jahre alte Jurist mit Fleiß, Fachkompetenz und seiner ebenso verbindlichen wie freundlichen Art längst auch Skeptiker von seinen Qualitäten überzeugt. Er ist in den aktuellen Debatten in der Öffentlichkeit das wichtigste SPD-Gesicht nach Bürgermeister Olaf Scholz. Hier und da wird er längst als dessen möglicher Nachfolger gehandelt. Dressel, der im Jahr 2003 – passend zur jüngeren politischen Entwicklung in Hamburg – über Bürgerbegehren und Bürgerentscheide in den Bezirken promovierte, lebt mit Frau und drei Kindern in den Walddörfern. Er ist seit 2004 Mitglied der Bürgerschaft und arbeitete vor seiner Wahl zum Fraktionschef als Referatsleiter in der Stadtentwicklungsbehörde.

( (jmw) )