Info

Umfrage: Mehrheit für die Gefahrengebiete

Die Mehrheit der Hamburger befürwortet, dass die Polizei in Hamburg ein Gefahrengebiet eingerichtet hat. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage von Infratest dimap im Auftrag der NDR Sendung „Panorama 3“. 58 Prozent halten die Maßnahme für „angemessen“, 40 Prozent finden sie „übertrieben“. 76 Prozent der CDU-Anhänger sind einverstanden und 63 Prozent der SPD-Wähler.