Folge 570

Sprechen Sie Hamburgisch?

grandessich ist jemand, der aufgebracht ist, weil verärgert, der sich füünsch, unwirsch, wütend und aggressiv verhält. Wat büst du blots wedder grandessich, sagt die Ehefrau, die sich nicht einschüchtern lässt. Ich kann nur vermuten, dass dieses Wort eine Verballhornung aus dem Französischen ist. Carl Groth, Neumühlen

Anm.: 1. grandessich in der geschilderten Erklärung kommt von grantig (übellaunig). 2. Eine zweite Bedeutung von grandessich ist jedoch "großspurig, großartig im Auftreten", und die geht tatsächlich auf frz. grandeur od. span. grandezza (Großartigkeit im Auftreten) zurück.

Der 2. Band des Buches "Sprechen Sie Hamburgisch?" ist erschienen. Sie erhalten dieses Mundartlexikon unter www.abendblatt.de/shop oder 040/347-26566 und im Buchhandel. Auch der 1. Band ist weiterhin lieferbar. Anmerkungen und Vorschläge bitte an briefe@abendblatt.de (Betreff: Hamburgisch).