Lemsahl-Mellingstedt

Initiative reicht Unterschriften gegen Baugebiet ein

Lehmsahl. Die Lemsahler Bürgerinitiative hat die ersten Unterschriften für das Bürgerbegehren gegen das geplante Baugebiet in Lemsahl-Mellingstedt eingereicht. Das Landschaftsschutzgebiet am Hinsenfeld soll mit 165 Wohneinheiten bebaut werden. In weniger als fünf Wochen wurden 2711 Unterschriften gesammelt. Damit darf der Bezirk zunächst keine dem Begehren widersprechenden Beschlüsse fassen. Bis zum Ende der Frist am 1. April 2011 muss die Initiative insgesamt 6351 gültige Unterschriften vorlegen.