Firma von Finanzsenator Frigge berät auch HSH-Anteilseigner

Hamburg. Zu den Kunden der Firma des Hamburger Finanzsenators Carsten Frigge (CDU) gehört auch der private Anteilseigner der HSH Nordbank, J.C. Flowers. Die Unternehmensberatung C4 Consulting, an der Frigge über eine Holding beteiligt ist, habe 2009 in der Finanzkrise für Flowers gearbeitet, berichtet "Die Welt" heute.

C4 Consulting gibt an, Flowers aber nicht in Sachen HSH Nordbank beraten zu haben. Frigge sagte der Zeitung, er habe den damaligen Bürgermeister Ole von Beust (CDU) zu Beginn des Jahres 2009 über das Mandat informiert. Von Beust habe keine Interessenkonflikte erkennen können. Einen schriftlichen Vermerk gebe es aber nicht.