Metropolrat gegründet

SPD will Zusammenarbeit der Nord-Länder stärken

Altstadt. Die SPD will die Zusammenarbeit der Partei in der Metropolregion verstärken. In dem am Wochenende gegründeten Metropolrat arbeiten Vertreter der SPD-Landtagsfraktionen von Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen sowie von Fraktionen aus Kreistagen und Stadtvertretungen des Umlands zusammen. "Es geht uns um praktische Lösungen für konkrete Probleme", sagte SPD-Bürgerschafts-Fraktionschef Michael Neumann. Der SPD-Metropolrat könne als Korrektiv für die drei CDU-geführten Landesregierungen wirken, die sich in wesentlichen Punkten nicht einig seien.