Hände hoch, Herr Innenminister