Folge 510

Sprechen Sie Hamburgisch?

Schietenkleier Das ist derjenige, der die Drecksarbeit macht. Das Verb kleien heißt hd. kratzen und Schiet muss wohl nicht übersetzt werden. Ik bün doch nich dien Schietenkleier , sagt man, wenn man eine unangenehme Tätigkeit nicht machen möchte.

Beste Grüße, Olaf Haselhorst

Sie erhalten das Buch "Sprechen Sie Hamburgisch?" im Buchhandel oder können den ersten und zweiten Band, der im Herbst erscheint, unter www.abendblatt.de/shop oder 040/347-26566 bestellen. Anmerkungen und Vorschläge bitte an briefe@abendblatt.de (Betreff: Hamburgisch).