Ältere stehen im Mittelpunkt einer Messe

Niendorf. Der Anteil der älteren Menschen an der Bevölkerung steigt. Die sogenannten Best Ager gelten als finanzstarke Konsumprofis mit hohen Ansprüchen. Die Messe "Generation goldene Zukunft" widmet sich vom 30. August bis 4. September dieser Generation 50 plus. Gesundheit, Wohlbefinden und ein gesicherter Lebensabend sind die Themen, die im Mittelpunkt der Messe im Tibarg-Center in Niendorf stehen. Die Aussteller, darunter mehrere Fitness-Klubs, eine Seniorenresidenz und das Albertinen-Krankenhaus, richten sich an Menschen über 50, die ihre Lebensphase vor oder nach der Pensionierung planen möchten. Die Messe will aufzeigen, wie wichtig es ist, Gesundheit und Fitness zu bewahren, die Freizeit sinnvoll zu gestalten, Hobbys zu fördern, das soziale Umfeld zu stärken und Finanz- und Versicherungsfragen zu klären. Mit dabei ist auch der BestAgers Club Hamburg, der seit fünf Jahren unter dem Motto "Runter vom Sofa - rein ins Leben" für aktive Menschen zwischen 50 und 70 Jahren kulturelle, sportliche und unterhaltsame Freizeitangebote in der Gruppe organisiert.

"Ich will Menschen ansprechen, die Lust auf ein aktives Leben haben, die neue Menschen kennenlernen möchten, um gemeinsam mehr zu erleben. Ganz zwanglos, ohne gesellschaftliche Rechtfertigung und ohne den zweifelhaften Charme von Bus-Kaffeefahrten", erläutert Saskia Behrendt, Geschäftsführerin des BestAgers Clubs.

Die Messe im Tibarg-Center, Tibarg 41, 22459 Hamburg, ist von Montag bis Freitag von 10-20 Uhr geöffnet, am Sonnabend von 9.30-18.00 Uhr.