Bei Facebook hat die Primarschule mehr Freunde als Gegner