Folge 453

Sprechen Sie Hamburgisch?

Uul Wenn man etwas Bestimmtes erwartet und es stellt sich als falsch heraus, sagen wir bei uns: Dor hett en Uhl seten - da hat eine Eule gesessen. Woraus sich dieser Ausdruck entwickelt hat, vermag ich nicht zu sagen.

Hans-Hermann Wölfert

Anm.: Der Ausdruck rührt im übertr. Sinne vom missglückten Vogelfang her. Eine Eule lässt sich im Dunkeln kaum ausmachen und auf keinen Fall fangen. Beim Versuch wird man auf einen leeren Ast stoßen. In Blankenese ergänzte man: ... un dor hett en Kreih scheten.

Sie erhalten das Buch "Sprechen Sie Hamburgisch?" im Buchhandel oder können den ersten und zweiten Band, der im Herbst erscheint, unter www.abendblatt.de/shop oder 040/347-26566 bestellen. Anmerkungen und Vorschläge bitte an briefe@abendblatt.de (Betreff: Hamburgisch).