Google Street View

Datenschützer der Länder für Hamburger Vorstoß

Der Hamburger Vorstoß, bundesweit strengere Regeln für das Filmen von Straßen für Internet-Angebote zu erlassen, ist von den Datenschützern der Bundesländer auf einer Sondersitzung "begrüßt" worden, sagt der Datenschutzbeauftragte Johannes Caspar. Kern der Initiative, die vor allem das Google-Projekt Street View betrifft, ist ein Widerspruchsrecht: Jeder soll untersagen dürfen, dass beispielsweise sein Haus im Netz gezeigt wird.