Debatte um Wärmeleitung

Linke lädt Vattenfall-Gegner in Bürgerschaft

Linke-Fraktionschefin überreichte Protestlern der Initiative "Moorburgtrasse stoppen" Eintrittskarten für das Parlament.

Wenn heute die Bürgerschaft über den Bau der umstrittenen Vattenfall-Wärmeleitung debattiert, dürfte es lebhaft werden. Linke-Fraktionschefin Dora Heyenn überreichte Protestlern der Initiative "Moorburgtrasse stoppen" gestern Eintrittskarten für das Parlament. Heyenn unterstützte die Aktivisten, die im Gählerpark von der Abholzung bedrohte Bäume "besetzen", auch mit einem Korb voller Bio-Lebensmittel. "Schwarz-Grün macht sich zum Erfüllungsgehilfen für Vattenfall, anstatt sich für die Interessen von Natur und Menschen einzusetzen", so Heyenn.