Windkraft

Öko-Strom aus Altenwerder

Rund 300 Tonnen schwer und etwa 150 Meter hoch sind die beiden Windkrafträder, die nach insgesamt vier Jahren Bauzeit jetzt in Altenwerder in Betrieb gegangen sind.

Jede der beiden Anlagen produziert nach Berechnungen eines Windgutachtens mehr als 15 Millionen Kilowattstunden Strom pro Jahr. Umgerechnet könnten allein mit diesen beiden Windenergieanlagen mehr als 7500 durchschnittliche Vier-Personen-Haushalte mit Strom versorgt werden. Die CO2-Einsparung beträgt nach Angaben des Erbauers Enercon jährlich mindestens 18 000 Tonnen im Vergleich zum herkömmlichen Strom.

Betreiber der beiden Anlagen in Altenwerder ist die Windpark GmbH & Co. Hamburg KG. Vor vier Jahren wurde mit dem Bau der Zufahrt begonnen, die Fundamente wurden im vergangenen Sommer errichtet.