Klaus-Peter Hesse

CDU-Verkehrsexperte leitet Immobilienverband

Hamburg. Für Klaus-Peter Hesse, verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion, ist 2011 ein besonders gutes Jahr: Im September wird der 43-Jährige zum ersten Mal Vater und freut sich mit seiner Lebensgefährtin Susanne auf die Geburt des gemeinsamen Kindes. Außerdem wird Hesse zum 1. August Geschäftsführer des Zentralen Immobilien Ausschuss (ZIA) in Berlin, für den er bereits als Pressesprecher arbeitet. Der ZIA vertritt die Interessen der deutschen Immobilienwirtschaft. Bis auf Weiteres will Hesse aber sein Bürgerschaftsmandat in der Hansestadt behalten.