Harburg. Gleisbauarbeiten zwischen Harburg und Lüneburg: Pendler und Neukunden an der Bahnmagistrale haben nichts vom 9-Euro-Ticket.

Dass im Sommer gebaut wird, ist durchaus gängige Praxis. Gerade auf Berufsverkehrsstrecken wird die Ferienzeit gerne für große Baumaßnahmen gewählt, weil dann ohnehin etwas weniger Verkehr anfällt. Nach unkontrollierten Häufungen solcher Baustellen in den vergangenen Jahren lautete das Versprechen für 2022: Alle Arbeiten werden abgestimmt.