Harburg
Landkreis Harburg

Polizeikontrolle: Drei Einbrecher werden gefasst

Die Polizeikontrollen hatten vor allem Haus- und Wohnungseinbrecher im Visier.

Die Polizeikontrollen hatten vor allem Haus- und Wohnungseinbrecher im Visier.

Foto: Joto / JOTO

Die mutmaßlichen Täter waren zuvor offenbar in Sprötze in Wohnhäuser eingestiegen.

Nenndorf.  Vor allem Wohnungseinbrechern galt die länderübergreifende Kontrollaktion der Polizei am vergangenen Donnerstag. Die Beamten nahmen dabei drei mutmaßliche Einbrecher fest.

Zeugin alarmierte die Polizei

Zuvor hatte eine Zeugin im Buchholzer Ortsteil Sprötze einen Mann von ihrem Grundstück an der Niedersachsenstraße weglaufen sehen als sie gegen 18.30 Uhr nach Hause kam. Sie entdeckte eine eingeschlagene Fensterscheibe an ihrem Haus, wählte sofort den Notruf und beschrieb den Flüchtigen. Gegen 18.50 Uhr wurde ein verdächtiges Fahrzeug an einer Kontrollstelle an der B 3 gestoppt. Die drei Insassen, ein kosovarischer Staatsangehöriger im Alter von 35 Jahren sowie zwei 30 und 33 Jahre alte Albaner, konnten sich zunächst nicht ausweisen und wirkten sehr nervös.

Laptop und Schmuck waren offenbar gestohlen

Bei der Kontrolle des Fahrzeugs fanden die Beamten Schmuck sowie ein Laptop und mutmaßliches Aufbruchwerkzeug. Als parallel Meldungen über weitere Einbrüche in Sprötze, bei denen Schmuck und ein Laptop erbeutet worden waren, eingingen, wurden die drei Männer zu dringenden Tatverdächtigen und vorläufig festgenommen.