Harburg
Schulbau

Die ersten Schüler ziehen bald um

Goethe-Schule-Harburg: vorne der Neubau des Fachklassengebäudes, dahinter der Altbau der ehemaligen "Kersche". Noch wird er saniert, doch schon vor den Sommerferien sollen die 5. und 6. Klassen einziehen.

Goethe-Schule-Harburg: vorne der Neubau des Fachklassengebäudes, dahinter der Altbau der ehemaligen "Kersche". Noch wird er saniert, doch schon vor den Sommerferien sollen die 5. und 6. Klassen einziehen.

Foto: Katharina Geßler / HA

Die Goethe-Schule Harburg platzt aus allen Nähten. Deshalb wird erweitert und saniert – für knapp 25 Millionen Euro.