Harburg
Salzhausen

Feuerwehr Salzhausen ist mit neuem Löschfahrzeug unterwegs

Das neue Einsatzfahrzeug für die Feuerwehr Salzhausen wurde in den Dienst gestellt

Das neue Einsatzfahrzeug für die Feuerwehr Salzhausen wurde in den Dienst gestellt

Foto: Feuerwehr Salzhausen / HA

Nach 32 Jahren gibt es für die Feuerwehr Salzhausen ein neues Löschgruppenfahrzeug. Schlüsselübergabe von Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Krause.

Nach fast 32 Jahren hat die Samtgemeinde Salzhausen der Freiwilligen Feuerwehr ein neues Löschgruppenfahrzeug als Ersatz für das 1983 beschaffte Modell LF 8 in Dienst gestellt. Abschnittsleiter Sven Wolkau beglückwünschte die Wehr zu ihrem neuen Fahrzeug und lobte das Engagement aller an der Beschaffung beteiligten. Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Krause gratulierte Wolkau zu seiner erst kürzlich erfolgten Ernennung zum stellvertretenden Kreisbrandmeister. Anschließend übergab er symbolisch den Schlüssel des neuen Einsatzfahrzeugs an Gemeindebrandmeister Dieter Mertens. Das neue Fahrzeug ist dem Vorgänger in vielerlei Hinsicht überlegen: Ein großer Vorteil des 235.000 Euro teuren Fahrzeugs ist der 1600 Liter fassende Wassertank. Das Fahrzeug ist außerdem mit einem Lichtmast, einer Tragkraftspritze und einer Schlauchhaspel am Heck ausgestattet. In die Kabine integrierte Atemschutzgeräte stellen eine schnelle Einsatzbereitschaft bei der Ankunft an der Brandstelle sicher. Interessierte Bürger und Feuerwehrleute hatten am Sonnabend ausgiebig Gelegenheit, das neue Fahrzeug zu besichtigen und sich die Ausstattung erklären zu lassen.