Harburg
Festnahme

Drei junge Einbrecher auf frischer Tat gefasst

Die Polizeibeamten stellten bei den Festgenommenen diverses Einbruchswerkzeug sicher

Die Polizeibeamten stellten bei den Festgenommenen diverses Einbruchswerkzeug sicher

Foto: Mira Frenzel

Einbrecher festgenommen: Die Polizei hat drei junge Männer erwischt, als sie in ein Haus einsteigen wollten. Darunter ein 13-Jähriger.

Harburg. Polizeibeamte haben am Mittwochabend drei junge Einbrecher festgenommen, die gerade im Begriff waren, die Tür eines Hauses in der Barlachstraße aufzubrechen. Ein Bewohner des Mehrfamilienhauses bemerkte das Trio, das sich gerade mit einem Schraubenschlüssel an der Haustür zu schaffen machte.

Der Zeuge sprach die mutmaßlichen Einbrecher an, die daraufhin sofort in Richtung der Julius-Ludowieg-Straße flüchteten. Der Hausbewohner rief die Polizei. Die Polizeibeamten konnten die drei Tatverdächtigen im Rahmen der mit vier Funkstreifenwagen eingeleiteten Sofortfahndung vorläufig festnehmen.

Bei den erst 13, 15 und 15 Jahre alten Tatverdächtigen stellten die Beamten diverses Einbruchwerkzeug sicher. Sie wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen an die Erziehungsberechtigen übergeben. Ob sie weitere Taten begangen haben, wird noch geprüft.