Harburg
Mühlenmuseum Moisburg

Literarisches Konzert zum 30-jährigen Jubiläum

Zum Jubiläum des Mühlenmuseums Moisburg tritt das Duo Oliver Uden und Achim Langenkaemper auf

Zum Jubiläum des Mühlenmuseums Moisburg tritt das Duo Oliver Uden und Achim Langenkaemper auf

Foto: mühlenmuseum

Das Mühlenmuseum Moisburg präsentiert zum 30-jährigen Jubiläum ein Konzert. Auftreten wird das Duo Oliver Uden und Achim Langenkaemper.

Moisburg. In diesem Jahr feiert das Mühlenmuseum Moisburg sein 30-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass ziehen am Sonnabend, 6. Juni, um 19.30 Uhr klassische Gitarrenklänge durch die Mühle. Das Duo Oliver Uden und Achim Langenkaemper erzählt die Geschichte „Die schöne Müllerin“ von Franz Schubert. Der Eintritt kostet 15 Euro. Karten sind an der Abendkasse erhältlich, eine Reservierung ist unter (0 40) 79 01 76-0 möglich.

Oliver Uden und Achim Langenkaemper von der Berliner Philharmonie tragen den Liederzyklus um die tragisch-romantische Geschichte eines jungen Müllergesellen vor. Der befindet sich auf Wanderschaft, bis er zu einer Mühle kommt. Dort wird er aufgenommen und verliebt sich in die Tochter seines Meisters. Doch die Liebe bleibt einseitig. Und so ertränkt sich der junge Mann im Bach neben der Mühle. Mit Musik und Gedichten erzählen die beiden Musiker die Geschichte. Das Konzert dauert mit einer kleinen Pause etwa 90 Minuten.

Der Tenor Oliver Uden ist Gastsänger an der Berliner Philharmonie, der Staatsoper Unter den Linden und auch dem Sydney Opera House. Zusammen mit dem Freiburger Gitarristen Achim Langenkaemper widmet er sich bereits seit längerem dem bekannten Liedzyklus „Die schöne Müllerin“. Stilecht präsentieren die beiden ihr musikalisches Können in Kleidung aus der Biedermeierzeit und am Originalschauplatz der Mühle. (HA)