Info

Am Anfang stand die Gründung des Vereins

Der Verein „Kaufhaus mit Herz“ ist 2007 von Helga Preuß, damalige Vorsitzende der Arbeiterwohlfahrt (AWO), gegründet worden. Der Verein betreibt die beiden sozialen Kaufhäuser in Buchholz und die Filiale in Tostedt.

„Kaufhaus mit Herz“ ist ein eingetragener Verein und Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft gemeinnützigorientierter Kaufhäuser (AGGK) in Niedersachsen. Seit Gründungsbeginn unterstützt er gemeinnützige Projekte und soziale Organisationen. 2007 ist das erste Kaufhaus in der Buchholzer Bahnhofstraße 9 eröffnet worden. 2008 das Strickcafé direkt gegenüber, ein Treffpunkt zum Klönen und Handarbeiten.

2010 folgte die Eröffnung des „Kaufhaus mit Herz“ in Tostedt, 2012 wurde eine weitere Filiale in der Hamburger Straße in Buchholz aufgemacht.

Wie lange das Kaufhaus mit Herz noch in der Bahnhofstraße bleiben kann, weiß Helga Preuß nicht, denn der Mietvertrag läuft aus, sobald der Eigentümer das Haus verkauft hat. Was dann wird, ist offen. Ihr Wunsch und der ihrer Mitarbeiter: ein für jeden gut erreichbares Kaufhaus mit Parkmöglichkeiten, angrenzendem Lager und zwei Etagen, so dass alle Produkte an einem Ort präsentieren werden können.

Die Sozialkaufhäuser in Buchholz, Bahnhofstraße 9, und Hamburger Straße 7 sind geöffnet Montag bis Freitag 10 bis 18 Uhr, Sonnabend 10 bis 13 Uhr, das Lager und die Warenannahme in der Rütgersstraße Mittwoch und Sonnabend von 10 bis 13 Uhr.

Das „Kaufhaus mit Herz“ in Tostedt Heidenauer Straße 3, ist Montag bis Freitag von 14 bis 18 Uhr und Sonnabend von 10 bis 13 Uhr geöffnet.