Harburg
Kommentar

Mobilität muss erhalten bleiben

Alle wollen mobil sein und möglichst mit dem eigenen Auto ganz nach Belieben von A nach B kommen. Dagegen ist eigentlich nichts einzuwenden, wenn da nicht auch die Menschen wären, denen das ewige Hin und Her vor der Haustür den letzten Nerv raubt.