Info

Ziele von Comenius

Comenius ist eingebunden in das EU-Programm für lebenslanges Lernen. Alle, die am schulischen Bildungsprozess – von der Vorschule bis zur Sekundarschule – mitwirken, können an Comenius teilnehmen. Erklärtes Ziel ist, die Partnerschaften zwischen Schulen verschiedener EU-Mitgliedstaaten zu intensivieren und die Qualität der Schulbildung in Europa zu verbessern. Mal abgesehen davon, dass die Schüler in den zwei Jahren, in denen Comenius läuft, reichhaltige Erfahrungen über unterschiedliche Kulturen ansammeln und ihre Fremdsprachenkenntnisse verbessern, stärkt so ein Auslandsaufenthalt auch den Schüler in seiner persönlichen Entwicklung. Das Projekt richtet sich aber nicht nur an die Jugendlichen. Auch die Lehrer der Partnerländer lernen voneinander. Sie tauschen sich beispielsweise über Lernmethoden und pädagogische Ansätze aus.