Barmbek-Nord

Anwohner demonstrieren gegen Standort für neuen U5-Bahnhof

Ute Zelewski und Robert Lindenau von der 'Bürgerinitiative für einen lebenswerten Hartzloh' bei der Demonstration am Sonnabend

Foto: Sabrina Hammer / HA

Ute Zelewski und Robert Lindenau von der 'Bürgerinitiative für einen lebenswerten Hartzloh' bei der Demonstration am Sonnabend

Der Protest richtet sich gegen die bisher veröffentlichten Planungen zur neuen U5-Linie und die geplante Haltestelle "Hartzloh Ost".

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.