Dritter Versuch

Geplantes Flüchtlingsheim: Diese Wiese spaltet Eppendorf

Sie wollen Flüchtlinge willkommen heißen: Gesina Pansch mit Enno Drewes, Maritta Grebe-Senner, Henning Behrmann und Anton Senner (v. l.) auf der Grünfläche an der Loogestraße

Sie wollen Flüchtlinge willkommen heißen: Gesina Pansch mit Enno Drewes, Maritta Grebe-Senner, Henning Behrmann und Anton Senner (v. l.) auf der Grünfläche an der Loogestraße

Foto: Marcelo Hernandez / HA

Auch der Standort Loogestraße stößt auf Ablehnung. Bezirksamtsleiter Rösler: Stadtteil tut sich besonders schwer mit Solidarität.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.