Hamburg

Eppendorfer Landstraße nach Wasserrohrbruch voll gesperrt

Ein Wasserohrbruch beeinträchtigt den Verkehr (Symbolbild)

Ein Wasserohrbruch beeinträchtigt den Verkehr (Symbolbild)

Foto: Michael Arning

Der Rohrbruch verursacht Stau nahe der Martinistraße. Erst heute wurde an der Stelle eine Großbaustelle eingerichtet.

Hamburg. Ein Wasserrohrbruch an der Eppendorfer Landstraße sorgt seit Mittwochmorgen für Verkehrsbeeinträchtigungen. Wie die Polizei auf Twitter mitteilt, ist die Eppendorfer Landstraße zwischen Lokstedter Weg und Martinistraße derzeit voll gesperrt. Verkehrsteilnehmer sollten den Bereich "weiträumig umfahren".

Nach Angaben eines Polizeisprechers hat sich der Rohrbruch auf Höhe der Kreuzung Martinistraße/Lokstedter Weg ereignet. Weitere Auskünfte konnte er zunächst nicht geben. Ganz in der Nähe ist am Mittwochmorgen eine Großbaustelle eingerichtet worden. Bis Ende November sollen in dem Bereich der Asphalt erneuert und Fahrradwege verbreitert werden.