Winterhude

Hochzeit unter gutem Stern: Planetarium verschenkt Hochzeit

Das Jahrhundertereignis Venustransit soll einem Ehepaar Glück bringen. Das Planetarium verlost deshalb eine Hochzeit an einem besonderen Tag.

Hamburg. Dieses Ja-Wort soll unter einem guten Stern stehen: Zum astronomischen Jahrhundertereignis Venustransit verschenkt das Planetarium Hamburg eine Hochzeit. Am 6. Juni dieses Jahres wird die Venus sichtbar vor der Sonne vorbeiziehen – etwas, was danach erst wieder im Jahr 2117 zu beobachten sein wird. Ein magisches Datum mit dem „Segen“ der Venus, dem Planeten, der nach der römischen Göttin der Liebe benannt ist, wie die Initiatoren betonen.

Heiratswillige, die ihren Bund an diesem Tag besiegeln wollen, können sich nun um die Eheschließung unter der großen Sternenkuppel bewerben. „Die schönste Kennenlern-Geschichte mit Foto wird belohnt, das Gewinner-Paar heiratet unter Sternen“, teilte das Haus am Mittwoch mit. „Das Planetarium Hamburg hat gemeinsam mit dem Standesamt Nord am 06.06.2012 um 11.00 Uhr den Sternensaal für die Trauung reserviert.“

+++ Der Sternenhimmel über Deutschland im März +++

Interessierte können sich bis zum 19. März beim Planetarium auf dessen Facebook-Seite (www.facebook.com/Planetarium) bewerben. Das Sieger-Paar gewinnt für sich und seine Gäste (maximal 250 Personen) die Zeremonie unterm Sternenhimmel. „Ein Tausch des Termins ist nicht möglich“, betonte das Planetarium.