Hamburg. Diverse Großprojekte in der HafenCity stocken oder sind gleich ganz zum Erliegen gekommen. Nur ein Bereich scheint weiter zu florieren.

Der Immobilienmarkt in Deutschland schreibt Tag für Tag neue Schlagzeilen. Die Zinsen steigen, die Baukosten für Investoren und Wohnungsunternehmen explodieren, und zuletzt verkündete der Konzern Vonovia, vorerst gar nicht mehr neu bauen zu wollen. Wie wirken sich diese Trends auf die Hamburger HafenCity aus? Sie ist mit einer Fläche von rund 127 Hektar immerhin eines der größten Stadtentwicklungsprojekte in Europa.