Hamburg. Der Aufbau von Hamburgs größtem Christmarkt beginnt bald. Welche Attraktionen es gibt – und wann es dort abends dunkel wird.

Hamburgs größter Weihnachtsmarkt auf dem Rathausmarkt eröffnet am 21. November. Bereits in drei Wochen beginnen die Aufbauten und Veranstalter Roncalli hat verkündet, dass nach drei Jahren auch der beliebte, fliegende Weihnachtsmann wieder mit dabei sein wird. Dreimal täglich wird er mit seinem Schlitten hoch über die Köpfe der Besucher fliegen, um seine Geschichte von Rudolf, dem Rentier mit der roten Nase zu erzählen.