Blankenese

Sterneküche: Kurse mit Ex-Küchenchef des Hotels Atlantic

Die Tabea Klinik in Blankenese.

Die Tabea Klinik in Blankenese.

Foto: Klaus Bodig

Einen Nachmittag lang werden die Teilnehmer mit Peter Könemann ein Vier-Gänge-Menü zubereiten – und Tricks gezeigt bekommen.

Hamburg.  Auch in diesem Jahr wird der frühere Hotel-Atlantic-Küchenchef Peter Könemann Hobbyköchen und Gourmets Einblicke in die Sterneküche gewähren. Bereits zum fünften Mal bietet er in Kooperation mit dem Krankenhaus Tabea mehrere Kochkurse an.

Einen Nachmittag lang werden die Teilnehmer mit ihm ein Vier-Gänge-Menü aus saisonalen und gesunden Lebensmitteln zubereiten – und nebenbei den ein oder anderen Trick gezeigt bekommen. Da gute Ernährung eine größere Bedeutung hat als schnell und einfach satt zu werden, will das Krankenhaus Tabea über das Thema unter anderem mit den Kochkursen aufklären. Sie finden in diesem Jahr am 28. März, 30. Mai, 8. August, 10. Oktober und 28. November statt, jeweils in der Zeit von 14 bis 19 Uhr.

In den Kosten von 100 Euro pro Teilnehmer sind ein kleiner Snack während der Menü-Besprechung, das Vier-Gänge-Menü sowie Getränke enthalten. Anmeldung bis eine Woche vor dem jeweiligen Termin unter CBlecken@tabea-krankenhaus.de oder 040 - 866 922 34.