Party

Wo die Elbvororte in den Mai tanzen

| Lesedauer: 2 Minuten
Endlich mal wieder ausgelassen tanzen. Dazu gibt es im Westen gute Gelegenheiten.

Endlich mal wieder ausgelassen tanzen. Dazu gibt es im Westen gute Gelegenheiten.

Foto: Getty Images/iStockphoto

Egal, ob Segelclub, Feuerwehr oder Sportverein – Partystimmung und gutes Wetter sind in Hamburg angesagt.

Hamburg.  Wer in den Elbvororten in den Mai tanzen will, dem bieten sich in diesem Jahr wieder zahlreiche Möglichkeiten. Los geht’s logischerweise jeweils am heutigen Dienstagabend. Eine Auswahl:

Wie seit Jahren organisiert der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Rissen auch 2019 wieder eine große Tanzparty. Wer mit den Kameraden in den Mai tanzen will, kann von 19.30 Uhr an loslegen, und zwar in der Mehrzweckhalle der Schule Marschweg, Marschweg 10. Für preisgünstige Getränke ist gesorgt, zwischendurch gibt’s Stärkung vom Grill. Auf der Bühne sorgt die Planet Party Band für Livemusik. Karten gibt es zum Preis von zehn Euro im Vorverkauf, zum Beispiel in der Badboutique Niemann, Wedeler Landstraße 19, in Rissen. An der Abendkasse kosten die Tickets zwölf Euro.

Stilvoll tanzen und flirten

Stilvoll tanzen, flirten – und dabei über die Elbe gucken: In einem der schönsten Ballsäale Hamburgs steigt die von der Event-Agentur Sing! organisierte Tanzparty auf dem Süllberg, Süllbergterrasse 12. Seit nunmehr elf Jahren locken die Clubnächte im Hotel- und Gas­tronomiebetrieb von Karlheinz Hauser in Blankenese. Das DJ-Team verspricht auch in diesem Jahr wieder die besten Beats aus House, Charts und Dance Classics. Los geht es um 21 Uhr, der Eintritt (Restkarten) an der Abendkasse kostet 20 Euro.

Ebenfalls in Blankenese, aber deutlich näher am Wasser gebaut, steigt die Mai-Fete im Mühlenberger Segel-Club (MSC). Karten können im MSC-Büro, Elbuferweg 135, gekauft werden oder Bestellung unter: festkommittee@msc-elbe.de. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Nach dem großen Erfolg im Jahr 2018 wiederholt der TSV Sülldorf die Mai-Veranstaltung in diesem Jahr. Erneut wird die Turnhalle der Grundschule Lehmkuhlenweg zur Partyzone ausgebaut. Neben fetziger Musik gibt es auch allerlei fürs leibliche Wohl. Beginn ist um 20 Uhr, Lehmkuhlenweg 21. Der Eintritt beträgt fünf Euro.

Auch viele Kneipen und Restaurants bieten Tanzmusik und Bowle.

( schmoo )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Elbvororte