Nienstedten

Jost Deitmar vom Louis C. Jacob ist Hotelier des Jahres

Kümmert sich um das Wohl seiner Gäste: Jost Deitmar, hier mit "Tagesschau"-Sprecherin Susanne Daubner bei der Verleihung des Kinderschutzpreises "Heldenherz" im Louis C. Jacob

Kümmert sich um das Wohl seiner Gäste: Jost Deitmar, hier mit "Tagesschau"-Sprecherin Susanne Daubner bei der Verleihung des Kinderschutzpreises "Heldenherz" im Louis C. Jacob

Foto: Imago/Future Image

Geschäftsführer des Luxushotels an der Elbchaussee überzeugt fast 10.000 Experten. Bei wem sich der 54-Jährige vor allem bedankt.

Hamburg.  Der geschäftsführende Direktor des Luxushotels Louis C. Jacob, Jost Deitmar, wurde jetzt vom Gastro-Magazin „Rolling Pin“ als Hotelier des Jahres ausgezeichnet. In einem Voting-Verfahren hatten 9500 Mitarbeiter der deutschen Gastronomie und Hotellerie über ihre Favoriten abgestimmt, anschließend fällte eine Fachjury die Entscheidung, welcher von drei Finalisten zu ehren sei. Der Rolling Pin-Award, der in insgesamt 15 verschiedenen Kategorien vergeben wird, wurde zum sechsten Mal verliehen.

Deitmar dankt dem Team

Die Auszeichnung erhielt Deitmar im Berliner Hotel Adlon. In seiner Dankesrede hob Jost Deitmar hervor, dass es sich bei der Auszeichnung um eine Teamleistung handle. "Ich nehme diesen tollen Preis stellvertretend für alle 143 Jacobiner entgegen, die mit viel Engagement und Lebensfreude jeden Tag unsere Gäste glücklich machen“, sagte der 54-Jährige, der damit vor allem auch auf Thomas Martin anspielte. Gemeinsam mit dem Küchenchef lenkt der gebürtige Emsdettener seit 1997 die Geschäfte in dem Haus an der Nienstedtener Elbchaussee.