Polizei Hamburg

Buslinie 5 von Auto gerammt – Fahrgast leicht verletzt

Die Buslinie 5 wurde an der Kreuzung Hoheluftchaussee/Bismarckstraße Freitagnachmittag von einem Auto gerammt.

Die Buslinie 5 wurde an der Kreuzung Hoheluftchaussee/Bismarckstraße Freitagnachmittag von einem Auto gerammt.

Foto: Maximilian Erlinghagen

Der Unfall ereignete sich am Freitagnachmittag in Eimsbüttel. Die verletzte Person kam vorsorglich in ein Krankenhaus.

Hamburg. Bei einem Unfall zwischen einem Bus der meist frequentierten Linie 5 und einem Auto ist am Freitagnachmittag ein Fahrgast leicht verletzt worden. Wie ein Sprecher der Polizei Hamburg mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 14 Uhr an der Kreuzung Hoheluftchaussee/ Ecke Bismarckstraße.

Die verletzte Person wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Zum Unfallhergang konnte die Polizei noch keine näheren Angaben machen.

( fre/cjl )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Eimsbüttel