Polizei Hamburg

68-jährige Fußgängerin stirbt nach Unfall in Eidelstedt

Der Unfall mit Todesfolge ereignete sich nahe der S-Bahnstation Elbgaustraße (Archivbild).

Der Unfall mit Todesfolge ereignete sich nahe der S-Bahnstation Elbgaustraße (Archivbild).

Foto: Imago/Blaulicht News

Frau hatte die Elbgaustraße überquert und war von Auto erfasst worden. Passanten reanimierten die Fußgängerin, doch sie starb später.

Hamburg. Eine 68 Jahre alte Fußgängerin ist am Montagnachmittag bei einem Unfall in Eidelstedt tödlich verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst (VUD) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Laut Polizei Hamburg versuchte die 68-Jährige gegen 16.30 Uhr, die Elbgaustraße aus der Dammstraße kommend zu überqueren. Die Frau sei im Dunkeln unvermittelt auf die Straße getreten, sagte ein Polizeisprecher. An dieser Stelle hätte sie die Fahrbahn nicht überqueren dürfen. Offenbar achtete die Seniorin auch nicht auf den Verkehr. Der 53 Jahre alte Fahrer eines Smart, der die Elbgaustraße gleichzeitig in Richtung Eidelstedter Platz befuhr, konnte einen Zusammenstoß trotz Vollbremsung nicht mehr verhindern.

Polizei Hamburg: 68-jährige Fußgängerin stirbt nach Unfall in Eidelstedt

Passanten reanimierten die Seniorin bis zum Eintreffen des alarmierten Rettungsdienstes. Die Rettungskräfte transportierten die Schwerverletzte unter Begleitung eines Notarztes in ein Krankenhaus. "Dort erlag die Frau mittlerweile ihren Verletzungen", teilte die Polizei am Dienstag mit.

Beamte des Landeskriminalamtes und ein Sachverständiger unterstützten den Verkehrsunfalldienst bei der Unfallaufnahme mit einem 3-D-Scanner. Hierfür wurde die Elbgaustraße in Richtung Nordost bis 20.25 Uhr gesperrt, es kam zu Verkehrsbehinderungen.

68-Jährige wird bei Unfall tödlich verletzt – Zeugen gesucht

Die Polizei bittet Zeugen, die den Unfallhergang beziehungsweise die Umstände beobachtet haben, sich unter 040 4286-56789 bei dem Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder bei einer Polizeidienststelle zu melden.

( ced )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Eimsbüttel