Hamburg. Nicola Eisenschink und Thomas Oepen erfüllen sich in Ochsenwerder ihren Traum. Dabei wählen sie eine ungewöhnliche Wohnform.

Noch stecken auf dem Grundstück am Ochsenwerder Elbdeich lediglich Holzpflöcke mit gelben Markierungen in der Erde. Doch Nicola Eisenschink und Thomas Oepen sehen schon ganz genau vor sich, wie es in wenigen Monaten an dieser Stelle aussehen wird: „Wir stehen gerade in unserem Flur“, sagt die 60-Jährige mit einem breiten Lächeln im Gesicht. Die Freude ist ihr und ihrem Partner sichtlich anzusehen. Denn schon bald soll dort ein gemeinsamer Wohntraum wahr werden.