Hamburg. Die Vierländer Schützen feiern an vier Tagen im September. Geplant sind unter anderem Laternelaufen, Jahrmarkt, Disco und Festumzug.

Die Vierländer Schützengesellschaft (VSG) wird in diesem Jahr 430 Jahre alt. Doch es ist erst das 428. Schützenfest, das in diesem Jahr gefeiert wird. Schließlich mussten die Schützen vom Neuengammer Hausdeich 167 zwei lange Jahre auf ihr traditionelles Fest verzichten. Nun kann es endlich wieder steigen. Und dafür haben die Schützen ein buntes Programm auf die Beine gestellt.