Vier- und Marschlande

Laubenpieper wird im Schlaf von Feuer überrascht

Lodernde Flammen schlagen aus der Laube, die Feuerwehr versucht zu löschen, kann das Haus aber nicht mehr retten.

Lodernde Flammen schlagen aus der Laube, die Feuerwehr versucht zu löschen, kann das Haus aber nicht mehr retten.

Foto: christoph leimig / Christoph Leimig

Ein Holzhäuschen im Kleingartenverein am Achterschlag in Curslack brennt nieder. Der 50 Jahre alte Inhaber bleibt unverletzt.

Hamburg.  Ein 50 Jahre alter Kleingartenbesitzer hatte sich am Montag in seiner Laube im Kleingartenverein am Achterschlag schlafen gelegt. Als er am frühen Dienstagmorgen um kurz vor 5 Uhr aus dem Schlaf schreckte, merkte er, dass sein Häuschen schon teilweise in Flammen stand. Er lief nach draußen und verständigte die Feuerwehr. Doch die Einsatzkräfte konnten die Laube nicht mehr retten: Das Holzhäuschen brannte komplett nieder. Der Laubenpieper blieb unverletzt.

Als die alarmierten Feuerwehren aus Bergedorf, Curslack und Neuengamme zum Einsatzort im Kleingartenverein 624 eilten, wiesen ihnen bereits dichte, schwarze Rauchschwaden am Morgenhimmel den Weg. Beim Eintreffen in der Kleingartenkolonie stand die etwa 32 Quadratmeter große Laube bereits vollständig in Flammen.

Curslack: Laubenpieper wird im Schlaf von Feuer geweckt

Die Einsatzkräfte mussten zunächst über mehrere hundert Meter Schläuche ausrollen, um die Löschwasserversorgung durch den Kleingartenverein bis zum Achterschlag aufbauen zu können. Die Feuerwehr löschte mit Wasser unter Atemschutz mit zwei Rohren, doch ebenso die Laube wie auch Gartenstühle und Tische vor der Laube brannten nieder. Zwei Gasflaschen, die auf der nördlichen Seite der Laube gestanden hatten, wurden gesichert.

Lesen Sie auch:

Die Nachlöscharbeiten dauerten noch eine Weile an: das verkohlte Holzgerippe wurde von der Feuerwehr auseinandergezogen, um Glutnester ablöschen zu können.

Die Brandursache war nach Auskunft der Polizei am Dienstag noch unklar. Die Brandermittler vom LKA 45 haben die Ermittlungen am Brandort übernommen.

( ld/cl )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Curslack