Kurze Wege

Beliebter Schleichweg durch Lohbrügge wird voll gesperrt

Megabaustelle Sander Damm in Bergedorf.

Megabaustelle Sander Damm in Bergedorf.

Foto: BGZ

Seit den Bauarbeiten auf dem Sander Damm und den langen Staus, weichen viele Autofahrer aus. Am 28. Februar geht das nicht.

Hamburg. Seit die Straßenbauarbeiten auf Beckerkamp und Sander Damm regelmäßig zu langen Staus in Fahrtrichtung Bergedorf führen und in der Gegenrichtung ohnehin alles gesperrt ist, werden der Lohbrügger Weg und die Lohbrügger Kirchstraße gern als Schleichweg genutzt. Viele Autofahrer fahren durch die engen Straßen im alten Lohbrügger Ortskern, um von Reinbek aus zur B 5 zu gelangen – oder in die umgekehrte Richtung.

Am letzten Sonntag im Februar wird das nicht möglich sein: Die Hamburger Stadtentwässerung lässt am 28. Februar von 9 bis 14 Uhr einen Schachtdeckel austauschen. Dafür wird die Lohbrügger Kirchstraße in Höhe der Einmündung der Marnitzstraße voll gesperrt.

( upb )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Bergedorf