Hamburg

Dioxin in Boberg: Wer verantwortet den Umweltskandal?

 900 Proben hatten Mitarbeiter einer Spezialfirma in Schutzanzügen im Naturschutzgebiet Boberger Niederung genommen. Jetzt wurden die Ergebnisse vorgelegt.

900 Proben hatten Mitarbeiter einer Spezialfirma in Schutzanzügen im Naturschutzgebiet Boberger Niederung genommen. Jetzt wurden die Ergebnisse vorgelegt.

Foto: Bodo Marks / dpa

Untersuchung zeigt weiter hohe Werte. Leichte Entwarnung für Anwohner. Einige Fragen bleiben aber offen.