Hilfsaktionen

Ukraine-Krieg: Kekse in Blau-Gelb für den guten Zweck

Bäcker Heinz Hintelmann möchte geflüchteten Kindern helfen.

Bäcker Heinz Hintelmann möchte geflüchteten Kindern helfen.

Foto: Franziska Klotz

Heinz Hintelmann backt jetzt Hanseaten in den Farben Blau und Gelb. Der Erlös soll geflüchteten Kindern aus der Ukraine helfen.

Hamburg.  Seit Dienstag früh backt Bäcker Heinz seine Hanseaten nicht mehr Rot-Weiß sondern Blau-Gelb. Mit dem Farbwechsel unterstützt der Bäcker geflüchtete Kinder aus dem Ukraine-Krieg.

Ukraine-Krieg: Bäcker aus Allermöhe spendet Geld an geflüchtete Kinder

Bis Dienstagnachmittag gingen schon über 50 Prozent mehr Bestellungen ein. „Ich will das Leid der Kinder und Menschen abmildern“, sagt Heinz Hintelmann. 100 Prozent vom Verkaufserlös des Kekses gehen an die „Wir helfen Kinder“-Stiftung von RTL. Die neu gefärbten Hanseaten gibt es nun für 1,50 Euro in allen Filialen und Wiederverkaufsstellen von Bäcker Heinz zu kaufen.

( mak )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Allermöhe